Nr. 4 /09
Vom Tuten und Blasen,
es gibt viel zu berichten aus den Reihen der Bläsergruppen. Nach den Sommerferien hat eine Verschmelzung der zwei Bläsergruppen begonnen. Das führt dazu, dass der Posaunenchor nur noch eine „Bläsergruppe“ haben wird. Doch das wird nicht lange dauern, denn Lukas und Johanna Ritzer besuchten im Herbst an drei Wochenenden einen Lehrgang zum „Ausbilder“ und werden im Januar mit einer neuen Bläsergruppe starten. Ganz besonders freut mich, dass es wieder eine Mischung aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsen geben wird.
Gemeinsam mit den Ausbildern werden die „Neuen“ vier spannende Tage in Loccum erleben und dort die ersten Unterrichtseinheiten auf dem Weg in die große Bläserschar erleben.

Drei Jugendliche aus dem St.Petri Posaunenchor haben etwas ganz Besonderes geschafft. In einem Auswahlverfahren haben sich Mareen Holzapfel, Johanna und Lukas Ritzer  qualifiziert im Landesjugendposaunenchor mitzuspielen. Von fast 40 Bewerbern wurden nur 17 ausgewählt. Herzlichen Glückwunsch an die jungen Talente!




Ankündigen möchte ich ebenso einen kleinen Bläserkreis von drei Familien plus 2 Jugendlichen, die über den Jahreswechsel hier in der Gemeinde ihr 2. Treffen haben. Geplant ist die .musikalische Ausgestaltung von zwei Gottesdiensten an Silvester um 15.00 Uhr in Soltendieck und am Neujahrestag um 17:00 Uhr in der St.Petri Kirche in Bad Bodenteich.
Am Anfang eines neuen Kirchenjahres bedanke ich mich recht herzlich bei meinen Bläserinnen und Bläsern, aber auch bei allen Gemeindemitgliedern für das vergangene Jahr voller Musik und wünsche uns allen Gottes Segen für das Jahr 2010.
 
Christel Ritzer

 

 

Chor Infomails

An-/ Abmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:



Für unsere Infomails

anmelden
abmelden